In Memoriam Georgia

Wenn es soweit ist...

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach,
und quälende Pein hält ständig mich wach,
was Du dann tun musst - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Das Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir leben zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss. Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluss
auch wenn es für Dich schwer sein muss.
Und halte mich fest und rede mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauende Blicke ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

(aus dem englischen von Werner Schuster)

                                                                                                                                                                                          

Georgia vom Erkelenzer Land

geb. 24.11.2002

† 28.11.2016

V: Dustin vom Erkelenzer Land

M: Ayleena vom Erkelenzer Land

 

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch,wenn sie wieder Sternlein werden...

 

Du hast uns eine wunderbare Zeit beschert
und dafür geliebte Georgia,

danken wir dir.

Über 14 Jahre hatte Sie ein tolles Leben und war immer an unserer Seite.

 Anke Jähnig

 

 Leider müssen unsere Freunde früher gehn,

aber wir hoffen das wir all unsere Lieben irgendwann wiedersehen.

Angela, Martin und alle Shelties vom Erkelenzer Land